Lucia – Kekse

Hey Mädels und Jungs 🙂

Heute habe ich für euch ein richtig geniales Keksrezept!

Mögt ihr so richtig sandig mürbe leckere Kekse?? Dann seid ihr hier genau richtig!

Ich habe es von einer Kochschwester aus einer FB – Gruppe und ich finde es hammer!

Bitte bitte backt es nach, ihr werdet begeistert sein!!

Lucia – Kekse

Vorallem sind sie in so vielen Geschmacksrichtungen zu machen, ich bin soo begeistert!!

Eure Simone *kekse mampf*

 

DSC_0202

Advertisements

Englisches Teegebäck

Scones, Biscuits…. einfach Gebäck würde ich sagen. Der Unterschied liegt wohl darin, dass in Scones ein Ei hinzukommt, aber mir persönlich ist das ziemlich egal. Für mich heißen die einfach Scones, weil es das schönere Wort ist 🙂

Mein erster Versuch waren Cranberrieschokoladenscones, welche ich persönlich lecker fand. Sie sind durch die Zartbitterschokolade nicht sehr süß, was mich veranlasst, das nächste mal wohl etwas mehr Zucker und andere Schoki zu verwenden. Auch möchte ich sie noch mit frischen Früchten testen, sowie auch in herzhafter Variante. Und ich hoffe, ich habe sehr bald Zeit dazu 😉

 

563568_545497005521030_1156710716_n

Sommerküsse

Beim heutigen Einkauf entdeckte ich diese kleine verlockende Schweinerei 🙂

Natürlich musste ich sie sofort kaufen, schliesslich liebe ich Dickmanns! Gibt es bessere Schokoküsse als Dickmanns? Ich denke nicht! (man darf ja nicht mehr Negerküsse sagen oder Mohrenköpfe *augenverdreh*)

Also ab mit den Dingern in den Einkaufswagen zu den anderen Sachen und ab an die Kasse. Ich wollte sie probieren, sofort und auf der Stelle, aber frau möchte ja nicht gierig und unbeherrscht wirken im Laden *räusper*

Kaum zu hause musste dann schon einer der Küsse daran glauben und was soll ich sagen… ich war… naja… sie sind nicht schlecht aber auch nicht der Bringer 😦

Das ganze ist sehr erdbeerig, was an sich nicht schlecht ist, aber mir war er deutlich ZU süß. Und das mir!!

Nun stehen sie im Kühlschrank, mal schauen ob sie gekühlt besser schmecken… *abwart und berichte*

Bild