3erlei Schokocrossies mit Überraschung

Zutaten:

  • je 200 g weisse, Vollmilch und zartbitter Kuvertüre
  • je 60 bis 70 g Cornflakes
  • 2 EL Kokosflocken
  • 1 TL Zimt
  • 1 Fläschchen Orangenback

Zubereitung:

Die weisse Kuvertüre schmelzen. Ich habe sie in eine Tuppermikrowellenkanne zerbröselt und 1,5 Minuten in die Mikrowelle gestellt und dann glatt gerührt. Bitte nicht zu lange drinlassen, sonst verbrennt sie!

60 g Cornflakes leicht zerbröseln und die Kokosflocken dazugeben. Die geschmolzene weisse Kuvertüre darübergeben und alles zügig verrühren bis alle Cornflakes mit Schokolade ummantelt sind.

Nun auf ein Backpapier mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen setzen. Ich stelle immer ein Glas Wasser daneben um die Löffel zwischendurch einzutauchen, so lösen sich die Crossies leichter.

 

Die gleiche Prozedur machen wir nun mit der Vollmilchkuvertüre und fügen den Zimt zu den Flakes. Alles vermengen und ab aufs Backpapier.

Bei der Zartbitterkuvertüre fügen wir vor dem Schmelzen das Orangenback hinzu, so entfaltet sich der Geschmack schon intensiv.

 

Die Crossies am Besten über Nacht trocknen lassen und dann genießen, verschenken oder in eine Dose füllen 🙂

1475873_569485256455538_1643317070_n

Ein Gedanke zu “3erlei Schokocrossies mit Überraschung

  1. Pingback: Zeit und vieles Neues | ~ La dolce Vita ~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s