BlaubeerApfelMüsli

Heute morgen war mir nach gesundem Frühstück und ich entdeckte im Kühlschrank noch Obstreste 🙂

Ich bin ja bekennender Freund von Fruchtpürrees und Smoothies. Man kann alles was übrig ist reinschmeissen und Mixer an *hach*

1077387_506583532745711_1988884233_o

Heute waren es nun:

1 Hand voll Blaubeeren

1 Apfel ( keine Ahnung ob der klein oder mittelgross war, ein Apfel halt)

4 getrocknete Aprikosen von Aldi (überm Kühlregal, die saftigen)

etwas Milch

Basismüsli von dm (nach Bedarf)

 

Zubereitung:

Früchte mit Milch pürieren und in eine Schüssel geben und Müsil unterrühren 🙂

 

Wissenswertes:

Blaubeeren sind für mich so kleine Kraftpakete, denn sie haben viel zu bieten. Mit einen hohen Gehalt an Kalzium, Magnesium und Eisen sowie den Vitaminen A, B1, B2 und Niacin. Die vielen enthaltenen Antioxidantien stärken Abwehrkräfte, Nerven und Blutgefäße. Außerdem wirken Blaubeeren entzündungshemmend und sind wie alle Beerenfrüchte äußerst kalorienarm! Wenn ich sie irgendwo zu erschwinglichem Preis bekomme, sind sie immer in meinem Einkaufswagen!

Das Basismüsli von dm mag ich sehr, da es keinerlei Zucker enthält und ich mir meine Früchte und andere Zutaten selber aussuchen kann.  Ich kann es nicht leiden, wenn ein Müsli mit Flakes und Rosinen und anderem Kram vermischt ist, ich mag selber täglich neu entscheiden können.

 

Ein Gedanke zu “BlaubeerApfelMüsli

  1. Pingback: Guten Morgen | ~ La dolce Vita ~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s