Apfelmarmelade

Apfelmarmelade

Zutaten: (ca 5 Gläser)

500g Äpfel (geputzt und geschält)

ein halbes Glas Flüssigkeit (hier kann Wasser, Apfelsaft, Prosecco, Weisswein, Cidre etc verwendet werden, je nach Geschmack)

500g Roh-Rohrgelierzucker 1:1 (es geht auch normaler Gelierzucker, muss also nicht Roh-Rohr sein, wobei ich die besondere Note sehr schätze, die er gibt)

Etwas Zimt oder Vanille je nach Geschmack

Zitronensaft

Zubereitung:

Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben.

Flüssigkeit dazu geben und leicht ankochen, bis die Äpfel weich sind.

Ich püriere an dem Punkt das Ganze, da bei mir (ausser ich) keiner Stücke in der Marmelade schätzt *seufz*

Wer es stückig mag, kocht es einfach weiter oder püriert nur leicht an.

Dann den Zucker dazugeben und einen Spritzer Zitronensaft, der ein wenig die Süße abmildert.

Je nach Geschmack noch Zimt oder Vanille hinzugeben. Ich persönlich mag das hier sehr.

Alles nun gut verrühren und ca. 4 Min köcheln lassen.

Saubere Gläser gut heiss ausspülen und mit der Marmelade füllen, Deckel schliessen. Bitte darauf achten, dass die Glasränder sauber sind vor dem Schliessen, sonst kann die Marmelade schnell Schimmel im Glas ansetzen.

Ich persönlich drehe die Gläser dann auf den Kopf und lasse sie so erkalten. Ich habe es so gelernt und bin bisher gut damit gefahren.

Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken! Gerne lese ich von neuen Varianten oder Ergebnissen 🙂

Eure Simone

Anmerkung zum Vanillepulver: Es handelt sich um gemahlene Vanilleschoten und es ist in jedem grösseren Supermarkt erhältlich. Ich persönlich verwende es seit Jahren auch zum Backen als Ersatz für Vanillezucker! In Desserts, Joghurt, Quark oder über frische Erdbeeren streuen… Lecker!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s