schnelles Schichtdessert

Dieses Dessert ist bei mir aus einer Not heraus entstanden, aber ich liebe es sehr. Eigentlich wollte ich Muffins backen, leider wollten die nicht aus der Form und mir war der Teig zu schade zum Wegschmeißen. 🙂

 

Zutaten:

  • Kuchenkrümel (ihr könnt einen fertigen Biskuit zerbröseln oder einen selber gebackenen Kuchenboden oder wie ich, einfach missratene Muffins)
  • Naturjoghurt mit Traubenzucker (gibt es bei Lidl von Cremoso im 500 g Becher)
  • etwas Obst (ich hatte nur Äpfel da, geht aber alles andere auch)

Zubereitung:

Ein hohes Glas oder Dessertschalen nehmen, den Boden mit Kuchenbrösel bedecken und mit Joghurt bis zur Hälfte auffüllen. Dann das Obst einfüllen. Ich habe einen Apfel in kleine Stücke geschnitten und auf den Joghurt verteilt und anschließend alles nochmals mit Kuchenbrösel bedecken. Wer mag kann oben noch Sahne aufspritzen oder Schokososse drübergeben, wie man es eben mag.

Alles kühl stellen und beim Servieren so tun, als ob es von Anfang an so geplant war *hüstel*

 

1380421_532534913483906_492242675_n

Advertisements

Ein Gedanke zu “schnelles Schichtdessert

  1. Pingback: Feiertag und viel Zeit | ~ La dolce Vita ~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s