Linzerstreifen

Rezept ist aus der deli!

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 200 g gemahlene Nüsse
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Msp gemahlener Zimt
  • 2 Msp gemahlene Nelken
  • Salz
  • 150 g Zucker
  • 250 g kalte Butter, in Stücken
  • 2 TL Orangenschalen
  • 300 g rotes Johannisbeergelee
  • 2 – 3 EL Puderzucker

Zubereitung:

1 Ei trennen.

Mehl, Nüsse, Backpulver, Zimt, Nelken, Salz, Zucker, Butter, 1 Ei und 1 Eigelb zu einem Knetteig verarbeiten.

2/3 des Teiges auf einem Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Bei 160° C Umluft 15 Minuten backen. (Ofen muss schon heiss sein)

Den restlichen Teig ausrollen und in Streifen schneiden.

Johannisbeergelee mit den geriebenen Orangenschalen verrühren.

Den Teig auf dem Backblech nach dem Backen sofort mit Eiweiß einstreichen und das Gelee darauf verteilen. Mit den Teigstreifen verzieren und weitere 18 Minuten backen.

Nach dem Backen bitte vollständig auskühlen lassen und dann in kleine Streifen schneiden. (ich habe den Pizzaschneider verwendet, ging wunderbar)

Ein Gedanke zu “Linzerstreifen

  1. Pingback: Zeit und vieles Neues | ~ La dolce Vita ~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s