Vegetarisch für Faule

Vegetarisch für Faule

Vegetarisch für Faule

Ich mag ja gerne mal ein Stückchen Fleisch oder auch eine Bratwurst, aber unter der Woche wenn ich von der Arbeit nach hause komme, mag ich nicht mehr ewig am Herd stehen und auch nichts schweres essen. Ich entdecke daher immer mehr die vegetarische Küche für mich. Aber sind wir doch mal ehrlich, die meisten Rezepte sind so aufgebaut, dass ich die Zutatenliste erstmal googlen muss, um zu wissen wovon die reden. Und dann geht die Suche los, wo man das am besten bekommt und oft erschlägt einen dann noch der Preis *grummel*

Dann bin ich bei Amazon über dieses Buch „gestolpert“ und habe es sofort bestellt. Ich war sehr neugierig darauf und muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht!

Die Rezepte sind einfach gehalten mit Zutaten die jeder zuhause hat oder schnell im Supermarkt oder Discounter kaufen kann. Nichts extravagantes! Hurra!

Keine Zubereitung dauert länger als 30 Minuten, was mir sehr entgegenkommt.

Sehr schön ist der Aufbau des Buches. Es ist wirklich für jeden Geschmack was dabei. Ob italienische, asiatische Küche, ob Grillen oder nur ein Snack, Hausmannskost und Fingerfood…. alles dabei! Selbst Desserts wurden nicht vergessen!

Natürlich wird in diesen Rezepten viel auf Konserven oder TK Produkte zurückgegriffen, anders wären die 30 Minuten nicht umsetzbar. Dennoch finde ich die Ideen sehr gut und man lernt beim Nachkochen neue Ideen kennen und erfindet neue Rezepte aus dem Basiswissen.

Ich mag es sehr, das Büchlein und kann es nur weiterempfehlen!

Wenn ich mal wieder etwas daraus koche, werde ich es bei den Rezepten zeigen und das Buch erneut verlinken 🙂

Vegetarisch für Faule

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s